Unterstützen Sie uns beim Aufbau von Fachwissen
im südlichen Afrika?

 

 

B360 education partnerships ist eine non-profit Organisation in Zug, die sich seit 2009 für den Aufbau von Fachwissen im südlichen Afrika einsetzt. Die Organisation ist in Namibia, Sambia und Südafrika tätig und basiert stark auf freiwilliger Arbeit und pro bono Dienstleistungen.

Vakant ist die Position der Führung der Geschäftsstelle.

Aufgabenbereich



 

Die Leiterin/der Leiter trägt die Verantwortung für die Geschäftsstelle sowie die Umsetzung und Weiterentwicklung der B360 Programme in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand

 Arbeitspensum

60-80% (wenn möglich auf 5 Tage verteilt)

 Arbeitsort

 Im Zentrum von Zug

 Arbeitsbeginn
 Anfangs 2019/ nach Vereinbarung

Sind Sie die Person, die sich für die Leitung der kleinen Geschäftsstelle - in Zusammenarbeit mit einer versierten Administratorin/ Koordinatorin - mit einem interessanten sowie internationalen Arbeitsinhalt interessiert? Eine initiative, anpackende und methodische Arbeitsweise ist Voraussetzung. Herzblut für die Sache steht bei einer Anstellung bei B360 im Mittelpunkt, nicht die Anstellungsbedingungen.  

Der Verantwortungsbereich:

Führung der B360 Geschäftsstelle in Zug, verantwortlich für alle betriebswirtschaftlichen und administrativen Belange der Organisation in Zusammenarbeit mit der Administratorin/ Koordinatorin.

  • Verantwortlich für das Praktikanten Programm ‘Nordwärts’
  • Verantwortlich für das Experten Programm ‘Südwärts’
  • Kommunikation/ Marketing/ Informationsfluss
  • Finanzen und Reporting
  • Zusammenarbeit mit den B360 Stakeholdern, z.B. Dozenten, Gastfamilien, Unternehmungen der PraktiantInnen/ Mentoren, etc.
  • Enge Zusammenarbeit mit der Präsidentin des Vorstandes, Sitzungs- & Gesprächsvorbereitungen, Teilnahme an Verhandlungen. 

Voraussetzungen für die Aufgabenerfüllung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
  • Langjährige Praxiserfahrung
  • Mehrjährige Projekt-, Führungs- und Teamerfahrung
  • Vernetztes Arbeiten unter Berücksichtigung der betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Belange
  • Sehr gute ICT-Kenntnisse
  • Freude an der Zusammenarbeit mit multikulturell aktiven Personen in den verschiedenen Ländern
  • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gewandte mündliche sowie schriftliche Kommunikations-,  Schreib- und Präsentationsfähigkeiten
  • Kenntnisse (von Vorteil) und Verständnis für Non-profit Organisationen und die bestehenden Ressourcen-Verhältnisse.

Interessiert? Besuchen Sie unsere Website www.b360-education-partnerships.org.

Bewerbungen, Fragen richten Sie bitte an Sabina Balmer, Präsidentin B360.
B360 education partnerships, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +41 41 710 99 16, +41 79 253 00 14